Kreispokalspiele …alle bisherigen Ergebnisse und wie es weiter geht

inzwischen liegen alle Ergebnisse vor; Euch allen diese beigefügt nochmals zur Kenntnis.

Die beiden Gruppenersten kommen bekanntlich weiter. Die Gruppenauslosung (und vorsorglich erneut die Spielerliste und Kontakte) erhaltet Ihr als Anlage.

So sehen die neuen Gruppen aus:
A1 TSGK A, A2 TSV Rottorf/Gr. St., A3 TSV Grasleben B
B1 TSV Germ. HE A, B2 TSV Lelm, B3 TSV Grasleben A
C1 Lutterwoelfe, C2 SG Büdd./Offl., C3 TTSG Brunsr./Lehre B
D1 TTSG Brunsr./Lehre A, D2 TSGK B, D3 TSV Germ.HE B

In diesen 4 Dreiergruppen kommt nur noch der Erste weiter; diese spielen dann die Kreispokalendrunde aus. Bis zum 31.05.2017 sollten die zwei noch durchzuführenden Spiele möglich sein.

Die Heimmannschaft meldet sich bitte wieder beim Gast um die Spiele zu vereinbaren. Die Vorgabe bleibt ebenfalls unverändert:

Punktedifferenz (der jeweils gegeneinander spielenden Aktiven) von 50 – 100 = 1 Punkt, 101 – 150 = 2 Punkte, 151 – 250 = 3 Punkte, 251 – 350 = 4 Punkte, 351 – 450 = 5 Punkte, über 451 = 6 Punkte

Gleiches gilt für das Spielsystem: Swaythling-Cup System (Formular ist beigefügt)

Ursprünglich war die Endrunde für den 10.06.2017 geplant. Zwischenzeitlich erreichte uns jedoch eine Einladung aus Grasleben zu einem Turnier – an diesem Tag – anläßlich der 125-Jahr-Feier. Insoweit denke ich natürlich über einen neuen Termin nach. Wenn mir alle Ergebnisse vorliegen und die Endrundenteilnehmer feststehen, werde ich versuchen mit allen vier Mannschaften einen anderen (möglichst früheren) Termin zu finden, der nicht in Konkurrenz zu den Grasleber Aktivitäten tritt.

Bei den ausgeschiedenen Mannschaften bedanke ich mich für die Teilnahme. Den noch im Wettbewerb befindlichen Aktiven wünsche ich weiterhin viel Erfolg.

Wolfgang Pietschker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere