Tischtennis Spiel mit

Jetzt Schulen ansprechen – Meldeschluss ist der 15. Oktober
Vor diesem Hintergrund haben der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) gemeinsam mit seinen Mitgliedsverbänden vor zwei Jahren ein Projekt auf den Weg gebracht, bei dem Vereinen der Zugang zu den Kindern vereinfacht wird. Bei „Tischtennis: Spiel mit!“ steht die Kooperation zwischen einem Verein und einer (oder mehrerer) Schule(n) im Vordergrund. Der DTTB und seine Mitgliedsverbände wirken dabei als Unterstützer, versorgen die teilnehmenden Vereine mit einem stark vergünstigten Materialpaket, kostenfreien Ausbildungen, Freikarten für eine Topveranstaltung und vielem mehr. Bis zum 15. Oktober 2014 können sich noch nicht teilnehmende Vereine und Schulen für „Tischtennis: Spiel mit!“ anmelden. Bundesweit mehr als 800 Vereine in Deutschland machen bereits mit und profitieren davon. Übrigens: Bereits bestehende Vereins-Schul-Kooperationen, die andere Förderungen (z.B. Landessportbund) erfahren, können zusätzlich an „Tischtennis: Spiel mit!“ teilnehmen.

Link zur kompletten Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere