Hans Giesecke verstorben

Im Oktober besuchte er zusammen mit seiner Frau noch einmal sein geliebtes Namibia. Dort erkrankte er schwer und lag zunächst vor Ort, später in Johannesburg im Krankenhaus. Nachdem sich sein Zustand stabilisiert hatte, wurde er in seine Heimatstadt Bremen verlegt. Heinz Böhne und unser Ehrenmitglied Horst Münkel haben mehrfach mit ihm telefoniert und er zeigte sich bis vor zwei Wochen zuversichtlich, wieder in den Kreis seiner Tischtennisfreunde zurückkehren zu können. Dieser Wunsch hat sich leider nicht erfüllt.

Die Beerdigung wird voraussichtlich in der zweiten Januarwoche erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen
Heinz Löwer

Einen Nachruf finden Sie auf den Seiten des DTTB unter http://www.tischtennis.de/aktuelles/meldung/15040
Zum Nachruf auf der ITTF-Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere