Online-Meeting zur Fortsetzung des Punktspielbetriebes im TTVN

Das Online-Meeting des TTVN mit Vertretern der Kreise und Bezirke ist beendet. Ich habe dabei die von Euch geäußerten Meinungen  – Danke für die Rückmeldungen – vertreten. Ohne der Entscheidung des TTVN vorgreifen zu wollen, läuft alles auf einen Abbruch hinaus. Niemand der TeilnehmerInnen konnte sich vorstellen, dass in der üblichen regulären Spielzeit noch die restlichen Spiele durchgeführt werden können.

Dabei spielte u.a. auch eine Rolle, dass man pro Woche nur ein Spiel bestreiten sollte, um jeweils erst die Karenzzeit einer möglichen Infektion abzuwarten. Ansonsten könnte ein positiver Spieler ohne es zu merken gleich mehrere Mannschaften infizieren. Auch sollten den Punktspielen ein paar Trainingstage vorgeschaltet sein. …und die Hallen müssen auch zur Verfügung stehen.

Augenblicklich ist man auf Bundesebene dabei, für den Re-Start verbindliche Regeln zu erarbeiten. Diese dürften dann von den Landesverbänden übernommen werden.

Natürlich wird man zunächst noch die nächste Konferenz der MinisterpräsidentInnen abwarten. Danach wird man dann aber sehr schnell mit einer Entscheidung des TTVN rechnen können.

Also offiziell ist derzeit noch nichts… aber die Entscheidung geht klar Richtung “Abbruch” und alles wieder auf “Anfang”.
Viele Grüße
Wolfgang Pietschker
mail: pietschker@ttkvhe.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.