TTVN-Infobrief Nr. 6 zur aktuellen Situation: Fahrplan für die nächsten Wochen

Beim Treffen der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten/innen am vergangenen Dienstag wurde eine Verlängerung des Lockdowns bis zum 14. Februar 2021 beschlossen und DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat am Wochenende verlauten lassen, er hoffe, dass der Breitensport nach Ostern wieder in die Hallen dürfe.

Die Pandemie hat uns alle mehr denn je im Griff und unser Leben nachdrücklich verändert. Schule, Kultur und viele Bereiche des wirtschaftlichen Lebens sind weitestgehend lahmgelegt. Dies gilt auch für den Sport. Die weitere Entwicklung ist für uns alle kaum einschätzbar, insofern ist der Wunsch nach mehr Planbarkeit zwar verständlich, aber nicht erfüllbar. Es bleibt nichts anderes übrig als „auf Sicht zu fahren“. Mit dem gestern versendeten TTVN-Infobrief Nr. 6 zur Coronakrise an die Vereine und Abteilungen im TTVN möchten wir aufzeigen, mit welchen Themen wir uns derzeit beschäftigen, von welchen Überlegungen wir uns leiten lassen und warum wir der Meinung sind, dass bestimmte Entscheidungen nicht heute, sondern erst in den nächsten Wochen und Monaten getroffen werden sollten.

Den Infobrief Nr. 6 können Sie hier einsehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.