Unterbrechung der Spielzeit ist bis zum 12.2.2021 verlängert

das Präsidium des TTVN hat anlässlich seiner turnusmäßigen Sitzung am Mittwoch (9.12.2020) über den Spielbetrieb im Jahr 2021 entschieden. Den entsprechenden Beschluss können Sie hier nachlesen.

Uns allen ist klar, dass aufgrund der Entwicklung der Pandemie in naher Zukunft kein Spiel- und Wettkampfbetrieb möglich sein wird. Daher wurde die ursprünglich bis zum 31.12.2020 befristete Unterbrechung des Spielbetriebes zunächst bis zum 12. Februar 2021 verlängert. Alles Weitere hängt von den bevorstehenden politischen Entscheidungen über einen Lockdown sowie der Entwicklung des Infektionsgeschehens zu Beginn des Jahres ab.

Die Mannschaftsmeldung findet – basierend auf den QTTR-Werten mit Stichtag 11. Dezember –  zum üblichen Termin statt, damit auch Spieler/-innen, die den Verein gewechselt haben entsprechend einsortiert werden können.

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter*innen der TTVN-Geschäftsstelle gerne zur Verfügung.
Wir wünschen Ihnen trotz allem eine angenehme Adventszeit und hoffen, Sie bleiben gesund.
Mit freundlichen Grüßen
Kerstin Schlangen
TTVN-Geschäftsstelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.