Rundlauf-Team-Cup: Regionalkoordinatoren treffen sich zum Austausch

Bernd Lüssing (Ressortleiter Schulsport) und Udo Sialino (Referent Vereinsservice und RTC Verantwortlicher) hatten zu dieser Runde alle Regionalkoordinatoren eingeladen. Auf die 16 aus ganz Niedersachsen angereisten Koordinatoren wartete eine gut gefüllte Tagesordnung, die den  Saisonrückblick aber auch den Ausblick auf die Jubiläumssaison 2019/20 beinhaltete.

Traditionell wurde als erster Tagesordnungspunkt der neue RTC-Trailer der aktuellen Saison vorgestellt. Er fasst die Highlights der Saison zusammen und wurde dieses Jahr von TTVN-BFD´ler Niklas Buthe produziert. Der Trailer kann ab sofort auch auf der TTVN-Homepage angeschaut werden.

Nach den Impressionen der bewegten Bilder bei den noch einmal sehr schön zum Ausdruck kommt, wie emotional der RTC die Kinder anspricht, stellte Niklas die aktuellen Zahlen und Trends zur Saison 2018/19 des Rundlauf-Team-Cup vor. In dieser Saison wurde erstmalig die „8000er Marke“ bei den teilnehmenden Kindern durchbrochen und damit ein neuer Rekord erreicht. Mit dem Standort Stade ist ein weiterer RTC-Standort in Niedersachsen entstanden, der in seiner ersten Saison direkt fünf Schulen begeistern konnte. Mit 15 Schulen und 174 Teams konnte der RTC-Gründungsstandort Osnabrück bei seiner diesjährigen Regionalmeisterschaft seinen eigenen Teilnehmerrekord noch einmal toppen. Dicht gefolgt vom noch relativ jungen RTC-Standort Peine, der in seiner erst vierten RTC-Saison mit 14 teilnehmenden Schulen glänzte. Ebenfalls mit einer besonders hohen Beteiligung beeindruckten die Standorte Lingen und Goslar mit jeweils 12 Schulen.

Nach dem Saisonrückblick stand der Ausblick auf die  Jubiläumssaison „10 Jahre RTC“ im Mittelpunkt der Veranstaltung. Udo Sialino stellte den Anwesenden die bereits geplanten Aktionen zum Jubiläum vor und nahm weitere Wünsche entgegen.  In der anschließenden Arbeitsphase entwickelten die  Regionalkoordinatoren weitere Ideen zur Jubiläumsaison speziell für ihren Standort.

Mit einem gemeinsamen Abendessen in der nur wenige Gehminuten entfernten „Finca“ und der Gelegenheit zum informellen Austausch, klang die diesjährige Reflexionsrunde aus.

Weitere Informationen zum Rundlauf-Team-Cup sowie den aktuellen RTC-Videotrailer finden sie hier. (Quelle: TTVN-Newsletter)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere