50 Talente bei der Kreisrangliste

In der jüngsten Klasse, den Schülern C, konnte Julian Reich vom Velpker SV vor Justus Ohlrogge und Jakob Hoffmann (beide TSV Germania Helmstedt) den ersten Platz erringen. Bei den Schülern B wurde Daniel Hammel vom TSV Germania souverän vor Aaron Finsterle (TSV Grasleben) und Lucas Korf (TSV Gevensleben) Kreisranglistenmeister.

In der teilnehmerstarken Klasse der Schüler A konnten sich die beiden TSV-Germanen Johannes Lange und Anthony Duong die vordersten Plätze sichern. Lennard Krafczyk vom Velpker SV wurde Dritter.

In der ebenfalls gut besetzten Altersklasse der männlichen Jugend wurden alle Podiumsplätze an den TSV Germania vergeben: Kreismeister Viktor Hammel gab im ganzen Turnier keinen einzigen Satz ab. Norbert Turko und Thure Röckemann landeten auf den Plätzen 2 und 3.

Bei den Schülerinnen A spielte sich Hannah Küpper vom TSV Grasleben bis an die Spitze. Die Ränge 2 und 3 gingen an Michelle Loose und Maxi von Wricz Rekowski, die beide für den TSV Germania starteten.

Ein erfreulich großes Aufgebot konnte auch die Altersklasse der weiblichen Jugend stellen, wobei hier auch die Spielerinnen der Altersklasse Schülerinnen A zugelassen waren. Am Ende gab Melissa Nowak vom TSV Gevensleben keinen Satz ab und wurde souverän Kreismeisterin. Michelle Loose wurde vor Nina Jürgens (TSG Königslutter) Zweite.

Für den reibungslosen Ablauf sorgten Dennis Kaczmarek sowie die Turnierleitung um Sven Rohkamp und Christian Röschenkemper.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere