Manfred Saul vom TSV Twieflingen für herausragenden Einsatz geehrt

Saul, aktueller Vorsitzender des TSV Twieflingen, ist im Tischtennissport im Kreisverband Helmstedt ein Urgestein. Der Polizist aus Schöningen ist gebürtiger Tiweflingen und seinem Verein seit 1964 treu und zudem aktiver Tischtennisspieler. „Deine ehrenamtliche Tätigkeit begann als Bote für Deinen Großvater Albert, der von 1920 bis 1970 Kassierer war. Bis heute dienst Du sehr gewissenhaft Deinem Verein, der Dich braucht“, so Laudator Torsten Scharf vom Tischtennis- Kreisverband. Saul hat in seiner langjährigen Tätigkeit viele Ämter ausgeführt, so war er Abteilungsleiter Tischtennis, 2. Vereinsvorsitzender und ist mit einer kurzer Unterbrechung seit 1994 Vorsitzender. Für den Tischtennis- Bezirksverband Brauschweig war er als Staffelleiter tätig, für den TT- Kreisverband Helmstedt war er Vorsitzender des Rechtsausschusses und ist „seit einer Ewigkeit“ Staffelleiter bei den Herren. Auch heute noch „beißt“ der Noppenspieler am Tisch sich zäh durch alle Punktspiele. Für seine Verdienste bekam Saul eine „extragroße“ Flasche mit seinem Lieblingsinhalt als Wolfenbüttel.

Saul selbst konnte zuvor noch zwei Tischtennisspieler für 60jährige sportliche Aktivität auszeichnet wurden:
Hans- Gert Rittmeyer begann seine sportliche Laufbahn am 1.3.1953 als Jugendspieler beim TSV Twieflingen und bringt es aktuell auf mehr als 2000 Spiele im Einzel und 1200 Spiele im Doppel- ohne Kreismeisterschaften und Pokalspiele. Seinen größten Erfolg erzielte er 1966/67 mit dem Gewinn der Staffelmeisterschaft in der 2. Verbandsliga der Herren. Auch heute noch greift er regelmäßig zum Schläger.

Gerhard Krausmann begann am 01.04.1953 als Leichtathlet beim TSV Twieflingen seine sportliche Laufbahn. Bald Tischtennisspieler spielte er immer regelmäßig auf Kreisebene und „war immer stets zu Stelle, wen er gebraucht wurde“, so Saul. Seine Liebe galt der Schiedsrichterei, als Bezirksschiedsrichter war er von 1974 bis 2009 aktiv im Einsatz weit über die Grenzen Helmstedts hinaus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.