Sonntag, April 21, 2024
Allgemein

Vorsorglicher Hinweis zum aktuellen Spielsystem…

Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,

bei der Diskussion über 4er- und 6er-Mannschaften ist das Thema “künftiges Spielsystem” völlig untergegangen. Zumindest hatte ich im privaten Umfeld einige Kontakte, die  für eine gewisse Unsicherheit sprachen. Nachstehend vorsorglich nochmal der Hinweis auf die Veröffentlichung des TTVN:

Vereinheitlichung der Spielsysteme
Darüber hinaus sprach sich der Hauptausschuss angesichts der Umfrageergebnisse mehrheitlich für die Vereinheitlichung der Spielsysteme und die Einführung des Durchspielens aus. So kommt ab dem 01.07.2024 in allen niedersächsischen Spielklassen, die mit Vierer-Mannschaften spielen, das Bundessystem zum Einsatz. Dreier-Mannschaften werden einheitlich im Braunschweiger System und Zweier-Mannschaften im Corbillon-Cup-System spielen. Bei allen Spielsystemen werden alle zum System gehörenden Spiele ausgetragen. „Mit dem Bundessystem und dem Braunschweiger System mit Durchspielen können alle mehrheitlich geäußerten Wünschen nach einer besseren Planbarkeit der Spiele am besten entsprochen werden. Beide Systeme beinhalten genau zehn Spiele und führen zu einer planbaren und akzeptierten Spieldauer von zwei bis zweieinhalb Stunden“, kommentiert Dr. D. Benen die Beschlüsse.

…also in diesem Jahr bleibt es hinsichtlich der Spielsysteme noch alles beim Alten: 4. bis 1. KK = Dietze-Paarkreuz-System / KL = Sechser-Paarkreuz-System

Viele Grüße
Wolfgang Pietschker
Fon 05353 2760 / 0177 3261471
mail Wolfgang.Pietschker@t-online.de / pietschker@ttkvhe.de

Schreibe einen Kommentar