Bestimmungen für die Durchführung von Mannschaftskämpfen ab 1.9.2021

Mit diesem Hinweis erhalten Sie die vom Präsidium – als TTVN-Entscheidungsgremium gemäß WO A1 – beschlossenen Regelungen für die Durchführung von Mannschaftskämpfen ab 1.9.2021. … Wir warten derzeit noch auf die Ausformulierung der FAQ Sport durch das Land und auf detaillierte Regelungen zu den Warnstufen 2 und 3 und deren Auswirkungen auf den Tischtennissport. Sobald diese vorliegen erhalten Sie weitere Information von uns.

Als zentrale Punkte möchten wir hervorheben:

(den Originalbeschluss erhalten sie hier als PDF-Download)

Corona-Ampel Helmstedt (tägliche Aktualisierung)

FAQ – Zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs Stand 02.09.21

Hin- und Rückrunde
Wir möchten zunächst normal starten. Sollte die Entwicklung der pandemischen Situation während der Saison 2021/22 einen umfassenden Punktspielbetrieb nicht mehr zulassen, könnte die Reduzierung auf eine sogenannte Einfachrunde beschlossen werden.

Doppel werden gespielt
Wir planen den Punktspielbetrieb mit Doppel zu beginnen. Wir müssen uns allerdings darauf einstellen, dass es diesbezüglich im Laufe der Saison ggf. sehr kurzfristig zu Änderungen kommen kann.

3G-Regel ab Warnstufe 1 oder Inzidenz über 50 verpflichtend
Die neue Verordnung der Landesregierung schreibt die Anwendung der sog. 3G-Regel für Hallensportarten ab Warnstufe 1 oder einer Inzidenz über 50 vor.  D.h. der Zutritt darf in diesem Fall nur geimpften, genesenen oder negativ getesteten Personen gestattet werden (Ausnahme Schüler).

Die aktuelle Situation wird uns in den nächsten Wochen und Monaten vor einige Herausforderungen stellen. Ich bin mir aber sicher, dass wir diese gemeinsam meistern werden und einen geordneten Spielbetrieb hinbekommen.

Mit sportlichen Grüßen
TTVN-Präsidium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.