Positive Resonanz bei der Vereinsmeldung für die Spielzeit 2020/21

(Quelle: TTVN-Newsletter vom 11.06.2020) Am 10. Juni endete die Vereinsmeldung für den bevorstehenden Punktspielbetrieb 2020/21. Der Meldeprozess stellte unsere Vereine diesmal vor eine besondere Herausforderung. Denn aufgrund der andauernden Coronakrise wirft die neue Spielzeit noch viele Fragen auf, die auch wir aktuell nicht verbindlich beantworten können.

Umso mehr freut es uns, dass trotz dieser Umstände 95 Prozent unserer Vereine die Meldung vollständig vorgenommen haben. Herzlichen Dank! Alle säumigen Vereine bitten wir schnellstmöglich Kontakt mit dem zuständigen Ansprechpartner ihres Kreisverbandes aufzunehmen. Dieses Ergebnis und auch die zahlreichen Rückmeldungen zur Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs stimmen uns sehr zuversichtlich, dass wir uns auf einem guten Weg aus der Coronakrise befinden. Auch wenn das Ziel zu dem altgewohnten Trainings- und Wettkampfbetrieb noch weit ist, fliegt der Plastikball zumindest wieder in einigen Teilen des Landes.

Am 20. Juni startet die Meldung der Spieler in die Mannschaften. Auch hier bitten wir sie bis zum 1. Juli die Mannschaftsmeldung so vorzunehmen, als würde eine normale Saison anstehen.

Währenddessen laufen die Planungen für die neue Saison auf Hochbetrieb. Der nächste Schritt wird eine bundesweite Anpassung der Wettspielordnung sein, um den Landesverbänden das Recht in Krisenzeiten einzuräumen, für ihren Zuständigkeitsbereich Abweichungen vom herkömmlichen Spielbetrieb (Änderung von Meldefristen, Verlegung von Spielterminen oder Anpassung von Spielsystemen) beschließen zu können. Einen Einblick über mögliche Szenarien für die kommende Spielzeit gab es bereits in unserer ersten Online-Sprechstunde in der vergangenen Woche. Das Webinar ist auf unserem YouTube-Kanal abrufbar.

Wichtige Termine und Infos zur neuen Spielzeit 2020/21
Auf der TTVN-Homepage unter der Rubrik Sport/TTR-Hilfe haben wir für Sie ein Dokument mit allen wichtigen Informationen zur Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2020/21 bereitgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.