Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend am 25.08.2019

Unter der Leitung von Dennis Kaczmarek richtete der TSV Grasleben die gut besuchten Kreiseinzelmeisterschaften der Jugend aus.

Hannah Küpper siegte vor Jessica Weigel bei den Mädchen bis 18 Jahre
(beide TSV Grasleben) [Foto: (c) TSV Grasleben]

Farin Ziemer (TSV G. Helmstedt) hatte in der Klasse der Jungen bis Jahre die Nase vorn. Zweiter wurde Robin Gerloff (TSV Ochsendorf) vor den gemeinsamen Dritten Jannes Dörge (TSV Grasleben) und Michel Spangenberg (TSV Ochsendorf) [Foto (c) TSV Grasleben v.l.n.r.]

Bild v.l.n.r.: Jan Dambietz, Henrik Lange, Anakin Trautmann, Niklas Kuklinski (alle TSV G. Helmstedt).
Bei den Jungen bis 15 Jahre belegten im Einzel Henrik Lange (Platz 1) und Anakin Trautmann (Platz 2). Auf den dritten Platz kam Jan Dambietz vor Niklas Kuklinski. Alle vier Spieler landeten auch im Doppel vorn. J. Dambietz/H. Lange vor A. Trautmann/N. Kuklinski
[Foto (c) TSV Grasleben]

Katja Hagemann holten den Titel bei den Mädchen bis 13 Jahre vor Leona Pusch (beide TSV Grasleben)
[Foto (c) TSV Grasleben]

Karl Preuß siegte bei den Jungen bis 13 Jahre vor Niklas Kwast (beide TSV G. Helmstedt). Robert Kade und Theodor Seder (beide TSV Grasleben) kamen gemeinsam auf den dritten Platz.
[Foto (c) TSV Grasleben]

Helene Kade holte den Titel in der Mädchenklasse bis 11 Jahre vor Fiona Höltgebaum. Gemeinsame Dritte wurden Jenny Jagiolka Mia-Thalia Körner (alle TSV Grasleben)
[Foto (c) TSV Grasleben]

In der Jungenklasse bis 11 Jahre holte Niklas Quast (TSV G. Helmstedt)
den Titel vor Julian Hesse (TSV Grasleben) [Foto (c) TSV Grasleben]

fast alle Jungendoppel auf einen Blick
[Foto (c) TSV Grasleben]

Doppelfinale der Mädchen [Foto (c) TSV Grasleben

Einzelfinale der Mädchen [Foto [c) TSV Grasleben]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere