Rundlauf- Team- Cup im Tischtennis: Bei den Dritt- und Viertklässler gingen die Siegertische an die Grundschule St. Ludgeri Helmstedt

Die besten Dritt- und Viertklässler erhielten vom Tischtennis-Verband.-Niedersachsen ihre Siegertische mit den Abbildungen der jeweils drei besten Teams, die in 2019 sowohl bei den 3. Klassen als auch bei den 4. Klassen von der Grundschule St. Ludgeri  in Helmstedt gestellt worden sind.

Der Rundlauf Team-Cup (RTC) ist ein innovativer, breitensportlich orientierter Wettbewerb für die 3. und 4. Jahrgänge der Grundschulen. Gespielt wird in Viererteams, zunächst auf Schulebene. Im weiteren Verlauf spielen die Gewinnerteams der Schulen um die Regionsmeisterschaft in ihrer Altersklasse.

Der RTC ist so konzipiert, dass er allen Beteiligten (Schule, Verein und natürlich den Kindern) möglichst viele Vorteile bietet. So profitieren die Schulen und die Kinder von einer für sie kostenlosen Veranstaltung, die den Kindern Bewegung, Spaß und ein tolles Gemeinschaftserlebnis beschert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.