Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Senioren- Stephan Hartwig (TSV Germania HE) Sieger bei den Senioren 50

Erfolgreichster Teilnehmer des Kreisverbandes Helmstedt war Stephan Hartwig, der in seiner Altersklasse (AK 50) den Bezirksmeistertitel erringen konnte. Auch im Doppel konnte er den Heimvorteil nutzen. Zusammen mit Michael Hagendorff (ebenfalls TSV Germania HE konnte Platz 3 gesichert werden.
In der AK 60 wurde Armin Kraus von der TSG Königslutter Vizemeister. Zusammen mit Klaus-Peter Reimann (TSV Offleben) konnte ebenfalls ein zweiter Platz im Doppel eingefahren werden.
Der TT-Kreisverband Helmstedt  konnte weiterhin in der AK 75 noch einen dritten Platz von Wolfgang Ellingen (ebenfalls TSG Germ. Helmstedt) verbuchen. Zusammen mit Wolfgang Borg (TSV Grasleben) der aufgrund der Vorjahresergebnisse bereits qualifiziert war, haben sich somit insgesamt vier Senioren die Fahrkarte für die Landesmeisterschaften gesichert.
Die Sieger in der Übersicht:
Herren 40: 1.Jacek Dombrowski (SV Broitzem), 2.Daniel Argut (Bovender SV), 3.Andre Sowade (SV Broitzem)
Herren 50: 1.Stephan Hartwig (TSV Germ. Helmstedt), 2.Martin Müller (VfL Salder), 3.Wolfgang Kiesel (MTV Lichtenberg)
Herren 60: 1.Martin Maier (TTF Wolfsburg), 2.Carsten Stöver (TSV Rothemühle), 3.Randolf Baudach (TSV Üfingen)
Herren 65: 1.Klaus Elberskirchen (FC Weser), 2.Armin Kraus (TSG Königslutter), 3.Burkhard Hoffmann (TTC Wahrenholz)
Herren 70: 1.Werner Achtner (Post SV Kreiensen), 2.Hans-Peter Schlüter (VfR Weddel), 3.Wolfgang Ahlers (MTV Vollbüttel)
Herren 75:
1.Hans-Jörg Zdunek (VfL Salder), 2.Rolf Klinger (TSV Seulingen), 3.Wolfgang Ellinger (TSV Germ. Helmstedt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.