Tischtennis- Kreismeisterschaften der Senioren und Damen

Die TSG Königslutter richtete unter Leitung von Kreissportwart Wolfgang Pietschker souverän die Kreismeisterschaften der Senioren und Damen aus.

Bei den Damen siegte Corinna Grahn (TVB Schöningen) vor Annette Schinnerling (SV Germania Helmstedt) und Anja Gnegel (VfL Lehre).

Bei den Seniorinnen gelang Carola Krafczyk überraschend der Titelgewinn. Sie setzte sich vor Corinna Grahn und Anja Gnegel durch. Weniger Überraschungen gab es bei den Senioren: Die Klasse Senioren 40 gewann der hohe Favorit Marco Brandes (TSG Königslutter) vor seinem Vereinskameraden Andreas Voß und Torsten Scharf (SV Germania Helmstedt). Weitere Titel gingen an Annette Schinnerling (Damen 50), Kai Bronner (TSG Königslutter/ Herren 50), Norbert Günther (TSV Lelm) und Wolfgang Ellinger (SV Germania Helmstedt/ Herren 70).

Im Doppel bei den Senioren gewannen Marco Brandes/ Kai Bronner das Endspiel gegen Carsten Bormann (TSV Twieflingen)/ Torsten Scharf.

Im gemischten Doppel wurde erstmals mit der neuen Vorgaberegelung nach ttr- Wert gespielt. Dabei wurden die Werte des Herren und der Dame zusammengezählt und gegen die Gegenspieler gewertet. Sieger wurden hierbei mit Jennifer Goldschmidt und Norbert Günter (Lutterwölfe/ TSV Lelm) der Vater mit seiner Tochter. Zweite wurden Carola Krafczyk/ Thomas Schulze (Velpker SV) vor Annette Schinnerling/ Torsten Scharf (Germania).

Kreissportwart Wolfgang Pietschker zeigte sich mit der Veranstaltung zufrieden, bemängelte aber die z.T. schwache Resonanz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.