Tischtennis-Kreismeisterschaften beim TSV Grasleben

Lars Bock vom TSV Grasleben siegte bei den Herren D (bis Kreisliga). Nach makelloser Gruppenphase, ohne einen einzigen Satzverlust, schaltete Bock in der Hauptrunde Marius Künne (TVB Schöningen), Stefan Michalke (Helmstedter SV) und im Halbfinale den Favoriten Carsten Bormann vom TSV Twieflingen aus. Im Endspiel traf Lars Bock dann auf seinen Vereinskameraden Dennis Kaczmarek, der sich unter anderem gegen Steffen Becher (Twieflingen) und Wolfgang Lack (Grasleben) durchgesetzt hatte.

Die ersten beiden Sätze dominierte Dennis Kaczmarek und sah schon fast wie der Sieger aus. Doch Lars Bock kam zurück ins Spiel. Nach einem klaren dritten Satz für Bock versuchte sich Kaczmarek, zurück ins Spiel zu kämpfen, konnte jedoch nicht mehr an die Leistung der beiden ersten Sätzen anknüpfen – und verlor schließlich noch deutlich im Entscheidungssatz. Platz 3 teilten sich Wolfgang Lack und Carsten Bormann. Auch in der Doppel-Konkurrenz spielten die Aktiven des Veranstalters stark auf. Hier siegten Lars Bock und Raul Zazo im Finale gegen Gerd Fiedler und Dennis Kaczmarek (alle TSV Grasleben).

Bei den Damen offen (alle Klassen) konnte die Vorjahressiegerin ihren Titel verteidigen: Corinna Grahn siegte vor Susanne Schreiber (beide TVB Schöningen). Platz 3 belegte Jennifer Kopmann (TSV Twieflingen) vor Katja Wehmeyer (TSV Lauingen).

Spannend verlief auch das mit Vorgabe ausgespielte Mixed-Turnier. Hier musste die Siegerpaarung Katja Wehmeyer und Torsten Scharf (SV Germ. Helmstedt) nur eine Niederlage gegen die späteren Drittplatzierten Ilse Köllner und Maik Schrader (beide VfL Büddenstedt) hinnehmen. Den zweiten Platz belegten aufgrund des besseren Spielverhältnisses Jennifer Kopmann und Carsten Bormann.    r.

Wolfsburger Nachrichten, Helmstedt: 19. November 2009, Lokalsport Helmstedt, Seite H10

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2009

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere