Kommende Termine:

KVHE Vorstandssitzung
23. Mai

TTVN Mannschaftsmeisterschaften der Schüler
25. Mai - 26. Mai

Nds Brückentag
31. Mai

TTVN Endtermin Vereinswechsel zum 01.07.19
31. Mai

TTVN Vereinsmeldung Meldung der Mannschaften für die neue Saison
01. Juni - 10. Juni

Geschäftsstelle

Augustastrasse 15
38364 Schöningen
Tel.: 05352 2664
Fax: 05352 9377823
mobil: 0175 168 1129
bartels@ttkvhe.de

Sprechzeiten:
nur nach vorheriger Vereinbarung

zum Tischtennis-Verband Niedersachsen e.V.

Nachrichteninfo

Freitag, 10. Mai 2019 22:51 Alter: 10 Tag(e)

Bezirksvorranglisten im Tischtennis: Kreisverband Helmstedt zufrieden

Sehr zufrieden sein konnten die Aktiven des Tischtennis- Kreisverbands Helmstedt mit den Ergebnissen der Bezirksvorranglistenspiele in Gifhorn. So sprangen ein ersten Platz, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz für den TT- Kreisverband heraus.

Bildlegende: Herren (v.l.n.r.): Stephan Hartwig (TSV Germania Helmstedt) konnte einen dritten Platz bei den Herren erreichen und musste nur Benjamin Schroeder (Platz 1/ SV Jembke) und Dirk Wienstroer (Platz 2/ SV Sandkamp) gratulieren. Jugend (v.l.n.r.): Waren eine starke Vertretung für den Kreisverband Helmstedt: Karl Preuß (Platz 4 bei den Schülern B) und Daniel Hammel (Platz bei den Jungen) vom TSV Germania Helmstedt

Bei den Herren belegte Stephan Hartwig vom Bezirksoberligisten TSV Germania Helmstedt einen hervorragenden dritten Platz mit 7:2- Spielen. Immerhin war Hartwig im Starterfeld eher altermäßig im oberen Bereich angesiedelt.

Bei den Jungen ging als einziger Starter Daniel Hammel (TSV Germania Helmstedt) an den Start und belegte mit 8:1- Spielen einen hervorragenden zweiten Platz.

Bei den Schülern A gingen drei Spieler an den Start: Stark spielte Jons Driefenbach (TSV Germania Helmstedt) auf und belegte mit 8:1- Spielen nur aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses einen zweiten Platz. Siebter wurde sein Mannschaftkollege Henrik Martin Lange, elfter wurde sein Vereinskamerad Jan Dambiertz mit 3:6- Spielen.

Gleich fünf Starter gingen bei den Schülern B an den Start: Hier konnte Karl Preuß mit 6:3- Spielen einen vierten Platz erreichen, knapp hinter dem Zweitplatzierten. Die Plätze 16, 20, 22 und 23 gingen an die Starter des TSV Grasleben, Robert Ebering (4:5), Luca- Maximilian Bertram (3:6), Robert kade (1:8) und Jonas Rabe (0:9).

Eine Siegerin gab es bei den Schülerinnen C vom TSV Grasleben. Bei den Kleinsten setzte sich Helene Kade mit 3:0- Spielen klar durch. Dritter wurde hier Fiona Höltgebaum. (TS)