Kommende Termine:

19. April :
KVHE RTC Regionalmeisterschaften HE in Helmstedt
21. April :
TTVN Landespokalfinale Damen / Herren A - E
21. April :
DTTB Individualmeisterschaften Jugend in Berlin
28. April :
BVBS Mannschaftsmeisterschaften Schüler/innen (Endtermin)
29. April :
ITTF Team WM in Schweden

Geschäftsstelle

Augustastrasse 15
38364 Schöningen
Tel.: 05352 2664
Fax: 05352 9377823
mobil: 0175 168 1129
bartels@ttkvhe.de

Sprechzeiten:
nur nach vorheriger Vereinbarung

zum Tischtennis-Verband Niedersachsen e.V.

Nachrichteninfo

Samstag, 25. März 2017 02:05 Alter: 1

Jugendbereich plant in 2017 gemeinsames Ranglistenturnier und Einzelmeisterschaften mit GF und WOB

Dieses Jahr wird es zum ersten Mal, keine separate Kreisrangliste und Kreismeisterschaften für den KV Helmstedt im Jugendbereich geben.

Hallo,

der Paukenschlag vorweg:
Dieses Jahr wird es zum ersten Mal, keine separate Kreisrangliste und Kreismeisterschaften für den KV Helmstedt im Jugendbereich geben. Die beiden Kreisverbände Gifhorn und Helmstedt, sowie der Stadtverband Wolfsburg haben sich vor zwei Wochen zusammengesetzt. Ziel war es, das Angebot der Kreisturniere wieder interessanter zu machen und wir als Kreisverband (Jugendbereich) wollen auch etwas mehr mit den beiden anderen Verbänden kooperieren. Gifhorn und Wolfsburg haben auch im letzten Jahr 2016, die Turniere zusammengelegt und gemeinsam ausgerichtet. Dieses Jahr werde ich mich, als verantwortlicher Jugendwart des Kreises, dem Projekt anschließen.

Im Einzelnen heißt das, dass wir zusammen mit Verbänden Wolfsburg und Gifhorn eine statt der einzelnen Kreisranglisten gleich die Bezirksvorrangliste austragen. Auch die Kreisindividualmeistershaften der drei Kreise werden als eine Einzelmeisterschaft durchgeführt. Diese Veranstaltungen gelten gleichzeitig als Qualifikation zur Bezirksrangliste bzw. Bezirksmeisterschaft. Die Quoten der drei Kreise werden zur zusammengelegt.

Beispiel:
Jugendklassen Bezirksvorrangliste: Wolfsburg 2 Plätze + Gifhorn 2 Plätze + Helmstedt 1 Platz
Somit werden von der Bezirksvorrangliste die ersten 5 Plätze zur Bezirksrangliste gemeldet.

Die Ranglistenturniere sollen 2017 in Wesendorf stattfinden:
Samstag, 20.05.2017   
10:00 Uhr     Schüler B w/m  Jugend m/w
Sonntag, 21.05.2017     10:00 Uhr     Schüler C w/m Schüler A w/m

Warum machen wir/ich das Ganze? Das ist natürlich eine berechtigte Frage und ich versuche meine Beweggründe hier einmal darzustellen.

Die letzten Jahre zeigen eine stark rückläufige Leistungsdichte und Teilnehmerzahlen im Kreis Helmstedt. Es gibt aber durchaus Talente im Kreis, die das Potenzial haben, sich weiter zu verbessern und ein entsprechend höheres Niveau zu erreichen. Das geht meiner Meinung aber nur, wenn diese Talente durch starke Konkurrenz angespornt und gefordert werden. Im Kreis ist das Leistungsgefälle dafür m.E. viel zu hoch. Ein Viktor Hammel gewinnt jedes Jahr ohne Probleme die Kreistitel. Er hat aber auf weiterführenden Turnieren enorme Probleme. Weiterhin ist es immer schwieriger Veranstaltungen zu organisieren, die sich auch für den Veranstalter auszahlen und die Mühe, die man investieren muss, auch wert ist. Der TSV Grasleben hat dieses die letzten Jahre immer vorbildlich für uns durchgezogen, aber es ist immer nur ein Verein. Gerne hätte ich mir gewünscht, dass wir mit der Meisterschaft durch den Kreis rotieren.

Hinzu kommt das Meldeproblem. Ich muss den Meldungen immer hinterherrennen, damit wir auf Kreisebene überhaupt einigermaßen vernünftige Teilnehmerfelder zusammenbekommen. Das kostet immer sehr viel Mühe und Zeit. Das werde ich für die Zukunft sicher etwas rigoroser handhaben.

Natürlich werde ich auch weiterhin erster Ansprechpartner für die Meldungen sein und ich werde auf den Turnieren auch zugegen sein

Mir ist bewusst, dass die Fahrten dadurch länger werden und natürlich kann das Experiment auch danebengehen. Aber auch dafür ist gesorgt. Sollten wir, als Kreisverband, zu der Entscheidung kommen, dass dies keine gute Idee war, werden wir das Projekt sofort beenden.

Für mich persönlich ist es wichtig noch einmal zu versuchen der stagnierenden Entwicklung im Kreistischtennis entgegen zu wirken (auf Jugendebene) und auch mal wieder was Neues zu versuchen. Eventuell fallen uns noch viele andere Dinge ein, die man zusammen (GF, WOB, HE) viel besser und effizienter durchführen kann. Mehr Köpfe, mehr Ideen. Ich hoffe sehr, ihr alle tragt diese Entscheidung mit und meldet eure Tischtennisjugend dennoch weiterhin an. Bitte denkt daran, dass es für die Kinder ein absolutes Toperlebnis ist, in einer vollen Halle zu spielen. Jedenfalls war es das für mich immer.

Weiterhin kann und will ich mich auf den Turnieren auch mehr um die Kinder kümmern und beobachten wer eventuell das Zeug dazu hat höher zu spielen. Gerne nehme ich auch Kinder mit, die sonst nicht die Möglichkeit haben, zu den Turnieren nach Gifhorn oder Wolfsburg zu fahren.

Die Turniere sollen im Kreis Gifhorn stattfinden. In diesem Jahr sind die Kreismeisterschaften in Gifhorn und die Ranglisten in Wesendorf geplant. Näheres wird dann mit der Ausschreibung zusammen an euch weitergeleitet.

Ich stehe euch jederzeit für Fragen zur Verfügung!
Bitte schreibt mir, was ihr von dieser Idee haltet. Ich bin auf eure Kommentare sehr gespannt!
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende und erfolgreiche Tischtennisspiele J
Viele herzliche Grüße

gez. Sven Rohkamp

Ressortleiter Jugendsport