Kommende Termine:

03. März :
DTTB Individualmeisterschaften Damen/Herren
10. März :
TTVN Landesindividualmeisterschaften Senioren
10. März :
DTTB Individualmeisterschaften Schüler im TTVN (Dissen)
19. März :
Nds Osterferien
14. April :
TTVN Hauptausschuss

Geschäftsstelle

Augustastrasse 15
38364 Schöningen
Tel.: 05352 2664
Fax: 05352 9377823
mobil: 0175 168 1129
bartels@ttkvhe.de

Sprechzeiten:
nur nach vorheriger Vereinbarung

zum Tischtennis-Verband Niedersachsen e.V.

Nachrichteninfo

Sonntag, 18. September 2016 20:45 Alter: 1

Landes-Pokalwettbewerb 2016/2017 für Mannschaften auf Kreisebene

Von: Wolfgang Pietschker

auch in diesem Jahr werden wieder Landespokalspiele durchgeführt. Wer den Namen etwas irritierend findet - es geht nicht (nur) um die Mannschaften der Landesliga - sondern um alle Spielklassen im Bereich des TTVN.

Die  Qualifikation für die D-Klasse (offen bis Kreisliga) und die E-Klasse (offen bis 1. Kreisklasse) sind grundsätzlich vom zuständigen Stadt- bzw. Kreisverband auszurichten. Der Sieger des Kreises qualifiziert sich dann für den Bereich; also den Wettbewerb für die Region Gifhorn, Helmstedt und Wolfsburg.
Gespielt wird nach dem Swaythling-Cup-System mit Dreier-Mannschaften, wie Sie/Ihr es aus dem Kreis(vorgabe)pokal gewohnt seid; natürlich ohne Vorgaben...
In der Vergangenheit war das Interesse an diesem Wettbewerb sehr gering. Die interessierten Vereine brauchten sich deshalb nicht über die Kreise qualifizieren sondern konnten direkt in die "Bereichsrunde" (=Quali für den Bezirk) "einsteigen". Um die Durchführung der Qualifikation des Bereiches für den Bezirk wird sich in dieser Saison der Kreisverband Gifhorn kümmern. 
Dieser hat folgenden Austragungsmodus vorgeschlagen:
4 Austragungsmodus
4.1 Die Teilnehmer an Qualifikationsendrunde auf Bezirksebene werden in Spielrunden im Ko.-System ermittelt. Die Spielpaarungen werden dabei frei ausgelost. Eine Setzung gibt es nicht. Die
zuerst gezogene Mannschaft hat das Heimrecht.
4.2 Die Organisation der Qualifikationsspiele (Termine, Auslosung etc.) obliegt dem Spielleiter. Offizieller Spieltermin ist jeweils Sonntag, 14:00 Uhr. Gegen Vorverlegungen im gegenseitigen
Einvernehmen ist nichts einzuwenden, insbesondre wird kein Ordnungsgeld festgesetzt.
4.3 Sofern in diesen Durchführungsbestimmungen nichts anderes festgelegt ist, gelten die Regeln der WO des DTTB sowie die AB des TTVN.
4.4 Für die komplette Erfassung aller Spiel- und Mannschaftsergebnisse gelten die Bestimmungen aus dem Punktspielbetrieb entsprechend (vgl. Tz. J.13 der AB des TTVN). Alle Ergebnisse sind
dementsprechend in der Online-Plattform „click-TT“ des TTVN einzugeben und abzubilden.

Derzeit gehe ich davon aus, dass wir  - wie im Vorjahr - gleich eine gemeinsame Bereichsqualifikation mit Gifhorn und Wolfsburg durchführen werden.
Wer Interesse an diesem Wettbewerb hat, den bitte ich schnellstmöglich um eine mail, welche Mannschaft teilnimmt bzw. berücksichtigt werden soll.
Diese sollte bitte bis zum 25.09.2016 bei mir eingegangen sein.

Viele Grüße Wolfgang Pietschker